Wertschätzen, was ist…

Aktuell bleibt den Schulen und Beteiligten kaum Zeit und Luft, um inne zu halten und wertzuschätzen, was ist…
Daher: Sagt einfach mal „Danke“.

Danke als empathische Form der Wertschätzung an die Pädagog:innen, die seit zwei Jahren den Schulalltag bewältigen, Neues lernen, ihre Kolleg:innen vertreten und ihr Bestes geben.
Von denen wir uns wünschen, dass sie auch unseren Kindern aufrichtige Wertschätzung entgegenbringen.

Schon fünf Minuten bewusstes Fühlen einer angenehmen Emotion wie Wertschätzung wirken sich positiv auf unser Immunsystem aus. Denn positive Gefühle verstärken unmittelbar die Kohärenz in unserem Herzrhythmus. Dies hat das HeartMath Institute schon 1995 in einer Studie ermittelt.

Wenn Sie Lust haben, mit Ihrem Kollegium dazu an pädagogischen Tagen zu arbeiten, kontaktieren Sie uns.


Workshop Erfahrungsschatz: Mehr erfahren

Wertschätzung